Herren Sonnenbrillen

Unabhängig davon wo und wie man lebt – Sonnenbrillen sind ein Muss. Unabhängig vom Wetter – man sollte einfach immer und überall eine Sonnenbrille zur Verfügung haben – manchmal auch mehrere. Meist ist der Gebrauch von Sonnenbrillen unvermeidlich. Neben einem gewissen Stylefaktor, dient die Sonnenbrille zum Schutz der Augen und sollte deshalb je nach Situation immer griffbereit sein. Es könnte hilfreich sein Sonnenbrillen an mehreren Plätzen wie dem Auto oder der Tasche zu platzieren. Scheint die Sonne zum Beispiel einmal mit vollen Kräften und die Sonnenbrille ist dann nicht griffbereit ist das meist mit viel Ärger verbunden – man fängt an die Augen zu zukneifen, was im schlimmsten Fall zu Kopfschmerzen führen kann.

Sonnenbrillen haben sich immer mehr zu einem „must have“ entwickelt. Manchmal geht die eigene Sonnenbrille kaputt, sie gefällt einem nicht mehr, oder man will einfach eine zusätzliche Kombinationsmöglichkeit haben - dann steht man vor der nicht immer so einfachen Entscheidung, die für einen selbst optimale Sonnenbrille zu kaufen.

Um die Brille zu finden, die perfekt zu ihrem Typ passt, sollte Sie darauf achten welche Form Ihr Gesicht hat. Beim Kauf Ihrer nächsten Sonnenbrille könnten die folgenden Tipps hilfreich sein:

 

Runde Gesichtsform:


Bei einer runden Gesichtsform sollte man durch Brillen mit eckigen Fassungen die Form durchbrechen und so markante Züge schaffen. Dunkle, auffällige Fassungen wirken hier ebenfalls toll und geben dem Gesicht Struktur.

Brillen mit runden oder zu kleinen Fassungen sind hier zu vermeiden da sie das Gesicht kindlich wirken lassen.

 

Eckige Gesichtsform:


Eckige Männergesichter sind wegen ihrer breiten Wangenpartie und ihre markanten Züge bekannt. Brillen mit ovalen oder runden Gläsern die ruhig etwas größer ausfallen dürfen passen sehr gut zu diesem Typ.

Kleine, schmale Brillen sollten bei dieser Gesichtsform eher vermieden werden. Die Pilotenbrillen passen jedoch ideal zu eckigen Gesichtern.

 

Längliche Gesichtsform:


Damit die Gesichtsform ausbalanciert wirkt, sollte die Fassung nicht breiter als der breiteste Punkt des Gesichts sein. Runde und eckige Fassungen passen gut für längliche Gesichtsformen. Darüber hinaus sollten die Gläser nicht zu klein ausfallen.

Die ewig modernen Pilotenbrillen passen gut zu diesem Typ.

 

Herzförmige Gesichtsform:


Ein herzförmiges Gesicht zeichnet sich durch einen verhältnismäßig breiten Stirn- und Wangenbereich und ein etwas schmaleres Kinn aus.

Brillen mit ovalen oder runden Gläsern, sowie randlose Brillen mit dezenten Bügeln eignen sich besonders gut für diesen Typ. Die Brille sollte die breite Wangenpartie nicht zusätzlich betonen, deshalb auf Brillen mit breiten, dunklen Bügeln eher verzichten.

 

Ovale Gesichtsform:


Haben Sie eine ovale Gesichtsform können Sie sich in der Welt der Brillen richtig austoben. Ihnen steht jede Brillenart, ob breit, eckig, rund oder ausgeflippt – Sie haben die freie Wahl.

Einzig sollten sich vor zu breiten Sonnenbrillen in Acht nehmen, da sonst die harmonische Form ihres Gesichts verloren gehen könnte.

 

Die perfekte Sonnenbrille zu finden mag zwar eine gewaltige Aufgabe sein, Sie sollten diese Herausforderung jedoch trotzdem wagen. Die neue Brille wird ihre Augen nicht nur vor schädlicher UV-Strahlung schützen, sondern kann darüber hinaus zu ihrem neue "Markenzeichen" werden. Nachdem Sie die "perfekte Sonnenbrille" gefunden haben, tragen Sie sie mit Stolz - außer in der Nacht oder wenn es regnet ... :-)